Artikel-Schlagworte: „EKG“

Lateinischen und bedeutet sinngemäß so viel wie „mitschwingen“. Vereinfacht dargestellt, besteht der menschliche Körper aus einer Vielzahl von Energieströmen (elektromagnetischen Schwingungen), die insgesamt ein kraftvolles Energiefeld bilden. Aus der Biophysik ist bekannt, dass dieses Energiefeld die chemischen Abläufe des Körpers steuert.

Sind nun diese Energieströme geschwächt oder fallen sie teilweise sogar ganz aus, dann ist das Gleichgewicht im menschlichen Organismus gestört. Folgen sind die Einschränkung der körpereigenen Selbstheilungskräfte und das Auftreten von Beschwerden bzw. Erkrankungen.

Ein Mensch besteht jederzeit aus dem bereits vorgegebenen Schwingungsmuster und solchen Schwingungen, die er zu einem bestimmten Zeitpunkt erworben hat oder mit denen er in Wechselwirkung steht. Diese erworbenen Schwingungen können ebenfalls krankhaft (pathologisch) sein.

Wie seit Jahren bereits Herzerkrankungen mittels EKG diagnostiziert werden können, so können mittels bioenergetischer Messungen frühzeitig Störungen der elektromagnetischen Schwingungen einzelner Organe oder des ganzen Körpers gemessen werden. Nach Diagnosestellung können dann mittels BRT-Gerät individuell ausgetestete therapeutische Schwingungen mit dem Körper in Resonanz (Mitschwingung) gebracht werden. Das therapeutische Ziel dabei ist, die pathologischen Schwingungen zu reduzieren oder gar zu eliminieren, um so die Selbstheilungskräfte des Körpers zu stärken. Dadurch soll das Gleichgewicht im Organismus wieder hergestellt werden.

Auch Leistungssportler, wie die Fußballer Miroslav Klose und Thorsten Frings, lassen sich erfolgreich mit Bioresonanz behandeln, um Verletzungen schneller abheilen zu lassen und die Leistungsfähigkeit zu steigern.

Die Hauptanwendungsgebiete der Bioresonanztherapie (BRT) sind:

* Allergien
* Asthma
* Neurodermitis
* Migräne
* Darmerkrankungen
* hyperaktive Kinder
* umweltbedingte Erkrankungen
* Sportverletzungen
* chron. Müdigkeit
* Nahrungsmittelunverträglichkeiten
* Heuschnupfen
* Rheumat. Erkrankungen
* begleitend bei Tumorerkrankungen
* Autoimmunerkrankungen

Unser Wetter
Bruchhausen-Vilsen
11. Dezember 2018, 23:11
Klare Nacht
Klare Nacht
1°C
Gefühlte Temperatur: -1°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 83%
Wind: 2 m/s NNW
Böen: 3 m/s
Sonnenaufgang: 08:26
Sonnenuntergang: 16:08